5 Tipps für Dein Instagram-Profil

Mit diesen fünf Tipps gibst Du sofort ein besseres Bild auf Instagram ab.

  1. Habe ein Profilbild – mit einem Profilbild erhöhst Du Deinen Wiedererkennungswert enorm. Bei jedem Bild, das Du hochlädst, bei jedem Kommentar, den Du unter Bilder setzt und auch bei DirectMessages – jedes Mal wird Dein Profilbild angezeigt. Meist verbindet man einen bestimmten Instagram-Account eher mit dem Proflbild als mit dem Benutzernamen. Achte deshalb auch darauf, dass Du Dein Profilbild nicht ständig änderst.
  2.  
  3. Schreibe eine aussagekräftige Biografie – der kurze Text, der auf Deiner Profilseite zu finden ist (gennant Biografie) sollte Informationen über Dich enthalten, die für Deine Follower relevant sein könnten. Es könnte z.B. interessant sein, woher Du kommst, wie alt Du bist o.ä. Bist Du Fotograf, Model, Blogger, Broker oder sonst was? Teile es mit. Dadurch lernen Dich Deine Follower besser kennen und Du hast zudem die Chance, dass potenzielle Kunden oder Auftraggeber Kontakt zu Dir aufnehmen.
  4.  
  5. Kontaktinformationen Gib Deinen Followern die Möglichkeit Dich zu kontaktieren. Du kannst (und bei einem geschäftlichen Konto musst Du sogar) eine Adresse angeben. Auch eine Telefonnummer kannst Du im Profil speichern. Zumindest aber solltest Du Deine E-Mail-Adresse hinterlassen. Und genauso hilfreich ist es einen Link anzugeben. Dieser Link kann zu Deiner eigenen Website führen oder aber – wenn Du z.B. keine hast – zu Deinem Facebook-Profil oder sonstigem.
  6.  
  7. Bleib intressant – Es bringt nicht all zu viel, wenn Du heute drei Bilder hochlädst, dann einen Monat Pause machst, dann ein Bild hochlädst und wieder ewig nichts von Dir hören lässt. Poste regelmäßig. Eins am Tag, oder auch nur alle drei Tage oder einmal pro Woche. Postest Du zu selten gerätst Du schnell in vergessenheit oder Follower springen sogar ab, weil sie nicht mehr den Content bekommen, wegen dem sie Dich abonniert haben. Alternativ oder noch besser zusätzlich zu regelmäßigen Uploads kannst Du Deine Follower auch mit Insta-Stories versorgen.
  8.  
  9. Statistik ist das A und O – Dieser Punkt ist zwar für Deine Follower nicht direkt relevant. Du kannst daraus aber Wissen erlangen, das Du für eine bessere Qualität Deines Instagram-Auftritts nutzen kannst. Mit einem privaten Profil kannst Du keine Statistiken abrufen. Du kannst aber in den Einstellungen kostenlos auf ein geschäftliches Konto umstellen. Voraussetzung dafür ist lediglich eine Facebook-Seite, mit der Du Dein Instagram-Profil verknüpfen kannst. Dann stehen Dir auch Statistiken zur Verfügung – wenn auch serh oberflächliche. Du kannst jederzeit Deine Bilder nach Impressionen, Likes, Kommentare etc. sortieren. Du siehst auf einen Blick wieviele Abonennten Du in der vergangen Woche verloren bzw. gewonnen hast. Wie groß ist Deine Reichweite, wie oft wurde Dein Profil aufgerufen, wie oft wurde auf Deine Website geklickt, und und und. Es gibt auch viele Apps, mit denen Du noch viel ausführlichere Statistiken abrufen kannst – diese sind teilweise kostenpflichtig.
 

All diese Tipps habe ich selbstverständlich auf meinen eigenen Profilen beherzigt und umgesetzt. Schau Dir das gerne mal an.

Instagram like a Boss – mit diesem Videokurs kannst Du auf Instagram voll durchstarten

Calvin Hollywood (Du kennst ihn nicht? Frag Google! Er ist der Photoshop-Guru Deutschlands, Coach und Speaker) … also, Calvin Hollywood hat schon viele Online-Produkte auf den Markt gebracht und ist damit immer sehr erfolgreich. Eines seiner erfolgreichsten Produkte ist das Videotraining „Instagram like a Boss“. Zwei Stunden gibt er Dir unzählige wertvolle Tipps, wie Du mit Deinem Instagram-Profil durchstarten kannst. Ich habe den Kurs selbst durchgearbeitet. Viele Tipps waren mir neu, einige kannte ich schon. Aber darum gehts nicht. Calvin Hollywood haut keine ganz neuen Tricks raus. Er erklärt Dir, wie Du die Tipps umsetzt und damit erfolgreich wirst. Wenn Du willst, dass Deine Reichweite wächst, Du mehr Follower bekommen und eines Tages vielleicht sogar Geld mit Instagram verdienen willst, dann mach keine Fehler und lass Dir von Calvin helfen!

Zur Verkaufsseite „Instagram like a Boss“

* Affiliate-Link: Wenn Dir die Infos helfen, benutze bitte - wenn Du etwas bestellen/kaufen möchtest - diese Links. Dich kostet das keinen Cent mehr, ich erhalte aber eine Provision vom Anbieter. Vielen Dank!


Hinterlassen Sie hier gerne einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Bild von mir.  

Heyho ... ich bin Peter.

Ich bin 22 Jahre alt und lebe in Berlin.

Du findest mich bei Instagram, Twitter, Facebook, Xing, LinkedIn, 500px, und vielem mehr ... auch bei Tinder.

Auf dieser Seite findest Du so dies und das über mich; wenn Du Dich speziell für meine Reisen inte­res­sierst, be­suche mich doch auf meinem Reiseblog peteraroundtheworld.com, wenn Du Dich für meine Fotografien interessierst, schau auf peter-stuhlmann-fotografie.de vorbei.

Du kannst mir auch gerne schreiben - ich freue mich auch immer über Nachrichten.

Liebe Grüße
Peter

 


 

Buchempfehlung

Startup-DNA von Frank Thelen

Startup-DNA bei Amazon bestellen